Marc Hartmann, "Konsumkonserve" 2012

Aktuell


Apr 17 19

how to blur lines

abgelegt unter:

Irene Maag, David Siepert, Stefan Baltensperger, Alexandra vom Endt, Günter Müller und Andreas Schneider

Kraftwerk Augst
20. April bis 18. Mai 2017
Vernissage: Donnerstag, 20. April 2017, 19h
Spezial: Sonntag 23. April: 13.30 Performance von Irene Maag / 16.00 Konzert von Günter Müller
Öffnungszeiten:
Donnerstag 17.00 – 20.00
Samstag 13.00 – 17.00
Sonntag 13.00 – 17.00

und 1. Mai 13.00 – 17.00

Kraftwerk Augst

 

Aktuell


Apr 17 19

Einer Übernahme sollte nichts im Weg stehen

Petra Soder, Roman Sonderegger

Zimmermannhaus Brugg
29. April bis 11. Juni 2017

Vernissage: Freitag 28. April 2017, 19 Uhr

Finissage + Wortwechsel: Sonntag 11.06.2017, 11 Uhr
Die Kunstschaffenden im Gespräch mit Andrea Gsell

Öffnungszeiten: Mi-Fr 14.30-18 Uhr | Ss/So 11-16 Uhr

Zimmermannhaus Brugg

Aktuell


Apr 17 19

zofiscope74 // Eine Idee – ein Rückblick

abgelegt unter:

Mit Gillian White, Albert Siegenthaler, Willy Müller-Brittnau, Peter Hächler, Hansruedi Steiner, Thomas Peter, Bruno Jakob, Samuel Peyer und Roger Schnyder

Kunsthaus Zofingen
29. April–18. Juni 2017

Vernissage Samstag, 29. April 2017, 17 Uhr
mit Texten von Hans Wyler (ehem. Stadtrat Zofingen) und Klaus Colberg (ehem. Publizist, Musik- und Kunstkritiker).
Interviews 1974 Peter Hächler (Künstler) und 2017 Werner Bärtschi (Musiker, Pianist) und Peter Schweiger (Regisseur, Schauspieler).

Forum Reflektierendes Gespräch mit Künstlerinnen und Künstlern und damals Beteiligten, Mittwoch, 10. Mai 2017, 20 Uhr, Leitung: Kuratorin Claudia Waldner. Kunsthausbar geöffnet.

Konzert mit Bruno Spoerri (Swiss Jazz Award 2017) und Perkussionist Gabriel Schiltknecht, Sonntag, 21. Mai 2017, 17 Uhr
Anmeldung: info@kunsthauszofingen.ch, Platzzahl beschränkt.
Kosten: 35.–/Mitglieder 30.–

Öffentliche Führung durch die Ausstellung,
Sonntag, 7. Mai 2017, 11 Uhr. Eintritt frei.

Historische Stadtrundgänge zu 1974 und «zofiscope»
mit Urs Siegrist (Museum Zofingen)
So, 30. April, 11 Uhr / So, 7. Mai, 10 Uhr / So, 11. Juni, 14 Uhr.
Treffpunkt: Brunnen am Niklaus-Thut-Platz.
Anmeldung immer bis Freitag vor dem Rundgang: Stadthaus Kirchplatz, Kirchplatz 26, 4800 Zofingen, stadtbuero@zofingen.ch, 062 745 71 72
Kosten: 15.– CHF pro Person. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Finissage Sonntag, 18. Juni 2017, 16 Uhr

Fotografische Erinnerungen an folgenden Orten
KLEINE BÜHNE ZOFINGEN, Sonderöffnungszeiten:
So, 7./14./21./28. Mai und 11. Juni, jeweils 10–12 Uhr
MUSEUM ZOFINGEN, Öffnungszeiten: Jeweils Mi, 14–17 Uhr /So, 10–12 Uhr (ausgenommen allgemeine Feiertage)
Weitere Orte:
Amtshaus Ost, Unterrichtsort Musikschule (Amtshüsli)
Hotel Zofingen (damals: Brauerei Senn)
Stadtbibliothek Zofingen, (damals: Latein-Schulhaus)
Taufkapelle, Stadtkirche Zofingen
Schützenstube Zofingen
Rathaus Bürgerhalle

Kunsthaus Zofingen

Aktuell


Apr 17 19

Gastspiel 04: Slomo

abgelegt unter:

André Bless, Katharina Bürgin, Andreas Lüthi, Leo Bettina Roost

Trudelhaus Baden
20. Mai – 9. Juli 2017

Vernissage: Freitag, 19. Mai 2017, 18.30 h
Einführung: Sabine Arlitt, Kunsthistorikerin

Musikalische Lesung: Freitag, 26. Mai 2017, 20 h
mit Ralf Schlatter und Michael Wernli

Werkgespräch: Sonntag, 11. Juni 2017, 14 h
mit den KünstlerInnen und Sabine Arlitt

Finissage: Sonntag, 9. Juli 2017, 15–17 h

Öffnungszeiten: Freitag 14 – 18 h, Samstag + Sonntag 14 – 17 h

Trudelhaus Baden

Aktuell


Apr 17 19

Märkte & Menschen

abgelegt unter:

Meschac Gaba, Rémy Markowitsch, Ursula Palla, Mark Vennegoor & Binelde Hyrcan

Kunstraum Baden
30. April bis 9. Juli 2017

Vernissage Samstag 29. April, 17-19 Uhr
Meet the Artists Sonntag 30. April, 14 Uhr
Kunst über Mittag Mittwoch 10. Mai, 12.30 Uhr
Internationaler Museumstag Sonntag 21. Mai, 10-17 Uhr
Ursula Palla «Ehrliche Torten» Sonntag 11. Juni, 16 Uhr
Führung mit Gästen zum Thema Mittwoch 21. Juni, 19 Uhr
Kunst über Mittag Freitag 23. Juni, 12.30 Uhr
Führung mit Gästen zum Thema Sonntag 2. Juli, 16 Uhr

Öffnungszeiten Mi bis Fr 14-17 Uhr, Sa & So 12-17 Uhr,
Feiertage gemäss Wochentag, Eintriff frei

www.kunstraum.baden.ch

 

Aktuell


Mrz 17 22

Souvenirs, Souvenirs

Johanna Bossart, Joëlle Flumet,
Martin Volmer, FabLab

bis – 7. Mai 2017

Die Langmatt zum Mitnehmen
Museum Langmatt, Baden

GESPRÄCHSREIHE BADEN ZU GAST:
Donnerstag, 30. März
18.30 Uhr Einführung in die Ausstellung
19.00 Uhr Gespräch mit Markus Widmer,
Restaurant Rebstock Baden, und Daniela
Minneboo. Anschliessend Apéro.

Donnerstag, 6. April
18.30 Uhr Einführung in die Ausstellung
19.00 Uhr Gespräch mit Victor Jaecklin,
Präsident Club Langmatt, und Markus
Stegmann. Anschliessend Apéro.

Donnerstag, 4. Mai
18.30 Uhr Einführung in die Ausstellung
19.00 Uhr Gespräch mit Steffi Kessler,
Aargauer Kulturmagazin AAKU, und
Daniela Minneboo. Anschliessend Apéro.

VORTRÄGE:
Donnerstag, 23. März, 18.30 Uhr
Souvenirdinge. Nachdenken über Andenken,
Franziska Nyffenegger, Dozentin an
der Zürcher Hochschule der Künste.

Mittwoch, 5. April, 12.15 Uhr
Churchill und der indische Schmetterling.
Eine Reise ins Archiv der Langmatt,
Kiki Lutz, Archivprojekt Museum Langmatt.

Öffnungszeiten: Di–Fr 14.00– 17.00 Uhr Sa–So 11.00– 17.00 Uhr
Museum Langmatt, Römerstrasse 30 5401 Baden
www.langmatt.ch

Aktuell


Mrz 17 21

Nosenoise – News

abgelegt unter:

von Bruno Schlatter

Sonntag 9. April, 14 Uhr, Noseland, Ruederstrasse 44, Schöftland
Andreas Dietsch – Bürstenbinder und Städtegründer
Im Rahmen von ‚Building New Aarau‘ zeigt diese Ausstellung das Leben und Werk des Andreas Dietsch, der 1844 von Aarau aus mit Gefolge nach Amerika zog, um dort New Aarau in der Nähe von St. Louis zu bauen. Diese historische Ausstellung wird con Cho Linska künstlerisch umgesetzt. Konzept: Bruno Schlatter (Details folgen)

Mittwoch 12. April, 21 – 22 Uhr auf Kanal K
http://www.kanalk.ch
Nosenoise-Special: Prime & Polaroids. Rrime ist ein junger Aargauer Rapper. Wir stellen euch sein erstes Album ‚De Wäg ad Spitze‘ vor und begleiten seine Texte mit Ausschnitten aus dem Gedichtband ‚500 Polaroids – Eine Reise durch Europa‘ vom Tiroler Autor Thoas Schafferer, auf dessen Arbeiten wir schon mehrere Male hingewiesen haben.

Montag 24. April, 22 – 01 Uhr,  auf Kanal K
http://www.kanalk.ch
Progmania mit Genis Auswahl… Prog & Folk aus den Siebzigern!

weiterhin: Leckerbissen zum Thema Stadt auf
http://buildingnewaarau.blogspot.ch/

und zum Nachhören: Nosenoise-Mix: Claudia Masani, Pinut und 2026 – Rückblick auf die Zeit nach dem Ölschock
http://www.kanalk.ch/uploads/tx_twwcstreamer/170208_K_Punkt_Nosenoise.mp3

http://www.noseland.ch
http://www.nosenoise.ch
http://vermessungsjahr.blogspot.ch
http://alpenraumsagen.blogspot.ch/
http://sprachspiele.it

Aktuell


Mrz 17 21

Souvenirs, Souvenirs

Johanna Bossart, Joëlle Flumet,
Martin Volmer, FabLab Zürich

Die Langmatt zum Mitnehmen
Museum Langmatt, Baden

bis 7. Mai 2017

Sammlungsaustellung mit Zeitgenössiche Positionen:

GESPRÄCHSREIHE BADEN ZU GAST:
Donnerstag, 30. März
18.30 Uhr Einführung in die Ausstellung
19.00 Uhr Gespräch mit Markus Widmer,
Restaurant Rebstock Baden, und Daniela
Minneboo. Anschliessend Apéro.

Donnerstag, 6. April
18.30 Uhr Einführung in die Ausstellung
19.00 Uhr Gespräch mit Victor Jaecklin,
Präsident Club Langmatt, und Markus
Stegmann. Anschliessend Apéro.

Donnerstag, 4. Mai
18.30 Uhr Einführung in die Ausstellung
19.00 Uhr Gespräch mit Steffi Kessler,
Aargauer Kulturmagazin AAKU, und
Daniela Minneboo. Anschliessend Apéro.

VORTRÄGE:
Donnerstag, 23. März, 18.30 Uhr
Souvenirdinge. Nachdenken über Andenken,
Franziska Nyffenegger, Dozentin an
der Zürcher Hochschule der Künste.

Mittwoch, 5. April, 12.15 Uhr
Churchill und der indische Schmetterling.
Eine Reise ins Archiv der Langmatt,
Kiki Lutz, Archivprojekt Museum Langmatt.

 

Öffnungszeiten: Di–Fr 14.00– 17.00 Uhr Sa–So 11.00– 17.00 Uhr
Museum Langmatt, Römerstrasse 30 5401 Baden
www.langmatt.ch

Aktuell


Mrz 17 21

Whispering Woods

Der Wald in der zeitgenössischen Kunst
u.a. mit Marianne Engel, Judith Albert, Peter Frey,…

bis 21. Mai 2017
im Forum Schlossplatz in Aarau

Weitere Informationen: Forum Schlossplatz

 

Aktuell


Mrz 17 21

Performancepreis Schweiz 2017

abgelegt unter:

Anmeldeschluss bis 16.Mai 2017

Ab sofort ist die Ausschreibung zum Performancepreis Schweiz 2017 eröffnet.
Anmeldeschluss ist Dienstagmittag, der 16.Mai 2017 (12:00 h MEZ).

Informationen finden Sie auf: www.performancepreis.ch

Der Performancepreis 2017 wird vom Kanton Zürich ausgerichtet.
Veranstaltungsort sind diverse Räume der Gessnerallee Zürich.
Dies gilt es bei der Eingabe zu berücksichtigen.

mit herzlichem Gruss,
Andrea Saemann (Koordination Performancepreis Schweiz)

Älter