Aktuell

Wortwechsel Marianne Badertscher & Jonas Studer

Die Künstler*innen im Gespräch mit Karoliina Elmer, Kunsthistorikerin
02_04a_jonasstuder.jpg
Posted in: Werkgespräche
25. November 2020   |   18:30
Öffnungszeiten
Mi–Fr 14.30–18.00 Uhr
Sa, So 11.00–16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Zimmermannhaus Brugg – Kunst & Musik
Vorstadt 19
5200 Brugg
T 056 441 96 01
info_at_zimmermannhaus.ch
https://zimmermannhaus.ch

Am Mittwoch, 20. November, findet um 18.30 Uhr das Künstlergespräch zur aktuellen Ausstellung «Mein Wald ist überall» mit Werken von Marianne Badertscher (*1953) und Jonas Studer (*1981) statt. Unabhängig voneinander beschäftigen sie sich mit Natur, mit Landschaft und mit den Spuren, die der Mensch in dieser hinterlässt. Ihre unterschiedliche bildnerische Sprache weist Verwandtschaften auf. Beide sind genaue Beobachter*innen, und beide lassen sich auf Verfahren ein, die den Zufall einschliessen und mit Überraschungen aufwarten.

Die beiden Künstler geben im Gespräch mit der Kunsthistorikerin Karoliina Elmer Einblicke in ihre Themen, Denk- und Arbeitsweisen. Der Wortwechsel ist eine gute Gelegenheit, mehr über die Arbeiten in der Ausstellung und deren Entstehungsprozesse sowie über die beiden Kunstschaffenden zu erfahren und auch eigene Fragen einzubringen. Wir freuen uns auf neugierige BesucherInnen und anregende Gespräche!

Related