Aktuell

Ausfall-Entschädigung

Eingabeschluss: 30. November 2021
Posted in: Information

Die Ausfallentschädigung ist – wie in der ausserordentlichen Lage – erneut auch den Kunstschaffenden (aller Sparten) direkt zugänglich. Die Gesuche sind grundsätzlich rückwirkend einzureichen, d.h. der Schaden muss zum Zeitpunkt der Gesucheinreichung bereits eingetreten sein.
Für den Schadenszeitraum 1. September 2021 bis 31. Dezember 2021 ist am 30. November 2021 Eingabeschluss.

Von der Corona-Pandemie betroffene Aargauer Kulturunternehmen Kunst- und Kulturschaffende können gemäss Covid-19-Kulturverordnung vom 14. Oktober 2020 (mit Änderungen vom 18. Dezember 2020) beim Kanton Aargau Gesuche um Ausfallentschädigung bis am 30. November 2021 beantragt werde.

Die Gesuchseingabe für Kunst- und Kulturschaffende im Kanton Aargau ist aktiviert.
Ab Januar können auch Gesuche für Transformationsprojekte eingereicht werden.

Ausführliche Informationen zum Thema Finanzhilfe sind auf der Visarte Schweiz Website verfügbar.
Spezifische Informationen für den Aargau finden sich auf der Webseite des Aargauischen Kulturverbands (AGKV).

Related