Aktuell

Wortwechsel Sara Rohner & Rosângela de Andrade

Die Künstler*innen im Gespräch mit Isabel Zürcher, Kunstwissenschaftlerin
02_01a_rdandradeboss_2.jpg 03_01a_sararohner.jpeg
Posted in: Werkgespräche
04. Februar 2022   |   18 Uhr
Veranstaltungsort
Zimmermanshaus Brugg

Zimmermannhaus Brugg – Kunst & Musik
Vorstadt 19
5200 Brugg
T 056 441 96 01
info_at_zimmermannhaus.ch


https://zimmermannhaus.ch/
Öffnungszeiten

Mi–Fr 14.30–18.00 Uhr Sa, So 11–16 Uhr

Wenn sich Arbeiten von Sara Rohner (*1964 in Biel, lebt und arbeitet in La Neuveville) und Rosângela de Andrade Boss (*1966 in Curibita Paraná/BR, lebt & arbeitet seit 1995 in Brugg/CH) in der Ausstellung «passages» begegnen, werden Verwandtschaften, aber auch Kontraste deutlich: Beide Künstlerinnen haben sich über Jahre ein ästhetisches Vokabular erarbeitet, mit dem sie das scheinbar «Wirkliche» befragen. Mit der Ausstellung «passages» im Zimmermannhaus zeigen die beiden Künstlerinnen zwei unterschiedliche Wege, sich Orientierung zu schaffen, und Heimat in einer bewegten Welt.

Im Gespräch mit Isabel Zürcher geben die beiden Künstlerinnen Einblicke in ihre Themen, Denk- und Arbeitsweisen. Der Wortwechsel ist eine gute Gelegenheit, mehr über die Arbeiten in der Ausstellung und deren Entstehungsprozesse sowie über die beiden Kunstschaffenden zu erfahren und auch eigene Fragen einzubringen. Wir freuen uns auf neugierige Besucher*innen und anregende Gespräche.

Related