Darstellungsprobleme? Schaue diesen Newsletter in deinem Browser an.

 
 

Newsletter Visarte Aargau

Liebe Mitglieder
Liebe Kunstinteressierte



Gemäss Wikipedia ist der Mai (von mittelhochdeutsch meie: der Monat ‚Mai‘, auch ‚Frühling ist der fünfte Monat des Jahres im gregorianischen Kalender. Er hat 31 Tage.
Benannt ist dieser Monat – so die Zeugnisse einer Reihe lateinischer Autoren – nach der
römischen Göttin Maia, welcher der Flamen Volcanalis am ersten Tag dieses Monats ein Opfer darbrachte. Das Zustandekommen der Gleichsetzung dieser – laut Gellius – altverehrten Göttin «Maia Vulcani» (wohl als «Frau des Vulcanus» zu denken) mit der Göttin Bona Dea und Terra – nach Macrobius – oder einer Plejade und der Mutter des Hermes/Mercurius ist unklar; doch gilt die etymologische Zuordnung zur Wortwurzel *mag (und damit zu Wachstum und Vermehrung) als sicher. Damit ist der mensis Maius in das ursprüngliche römische Bauernjahr eingeordnet. Einen lediglich lokal verehrten Gott «Maius, qui est Iuppiter» kennt Macrobius. Zur Regierungszeit Kaiser Neros wurde der Monat in Claudius umbenannt, einer der Namen des Kaisers, der sich allerdings nicht durchsetzte. Unter Kaiser Commodus hiess der Monat dann Lucius, wiederum
einer seiner Namen, auch diese Umbenennung wurde nach dem Tod des Kaisers wieder rückgängig gemacht.
Im vorjulianischen römischen Kalender war der Maius der dritte Monat, im julianischen Kalender der fünfte, jeweils mit 31 Tagen.


Generalversammlung 2024 von Visarte Aargau vom 24. April 2024
im Wellrock (ehemals Rockwell),  Aarau

Sämtliche Details können dem Protokoll der GV 2024 entnommen werden.
https://www.visarte-aargau.ch/media/visarte_aargau_protokoll_gv_2024_def.pdf


Veranstaltung «Der digitale Raum und die Bildende Kunst»
Selbstermächtigung? Emanzipation? Subversion? Ein Diskurs!

Der am vergangenen Mittwoch, 15. Mai 2024 durchgeführte Diskurs unter der souveränen Moderation von Petra NjezÌŒić war ein grosser Erfolg. Nebst dem Podiums-Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte eine grosse Anzahl Visarte-Mitglieder am Veranstaltungsort bei Trigon Film in Ennetbaden begrüsst werden.
Digitalisierung! Virtueller Raum! Cyberspace! Digitale Transformation! KI! NFT! sind nur einige der Begriffe, die heutzutage allgegenwärtig sind.
Wir verstehen den digitalen Raum als Ort der Vernetzung und Präsentation, als Raum der Archivierung und Zugänglichkeit von Information. Die Erweiterung der künstlerischen Praxis durch immer neuere und aktuellere technische Möglichkeiten wie KI und NFT wirft auch Fragen nach der Autorenschaft im digitalen Zeitalter auf. Dies sind nur einige der grundlegenden Fragen aus dem riesigen Themenpool: «Was bedeutet Digitalisierung in Kunst – und Kulturschaffen?»
Mit dieser Fragestellung konfrontierte Petra NjezÌŒić die Podiums-Teilnehmerinnen und Teilnehmer Maja SÌŒkrkić, Projektleiterin Förderprogramm DigiCulture Fachstelle Kulturvermittlung, Abteilung Kultur, Kanton Aargau; Felix Stampfli, Künstler; Timo Ullmann, Künstler; Michael Roggli, Künstler; Anina Schenker, Künstlerin, Dozentin, Unternehmerin, Vorstand Verein kleioforum (Verein zur Unterstützung der digitalen Transformation); Stephan Bruelhart, Künstler und Oliver Krähenbühl, Künstler.
Die Ausführungen, Meinungen und Stellungnahmen der Podiumsteilnehmenden haben sehr schnell das Publikum miteinbezogen und die Diskussion ausserordentlich bereichert.
Visarte Aargau hat mit diesem offenen Diskurs, sich dem vielfältigen Thema zu nähern, einen spannenden Anstoss geschaffen, eine Fortsetzung dieses Veranstaltungs-Formates wäre wünschenswert.


VIVA TONI – Abschiedszeremonie für Anton Möri (13.2.1965 bis 20.6.2023)

Es sind alle eingeladen, die von Toni Abschied nehmen möchten - mit gutem Wein, schöner Musik und seiner Kunst.
Die Zeremonie findet statt am 29. Juni 2024, Eintreffen ab 17 Uhr in der Alten Bürsti in Oberentfelden.
Wir bitten um Anmeldung unter 079 352 47 86.


Herzliche Grüsse im Namen des Vorstandes
Jürg Fritzsche, Präsident

 
 

Visarte

15. Juli 2024

Atelier Künstler:in + Kind

Einsendeschluss ist der 15. Juli 2024

weiterlesen
 
 

Infos

31. Juli 2024

Historisches Wohnhaus aus dem 18. Jahrhundert

Zu vermieten

weiterlesen
 
 

Ausschreibungen

19. April 2024   -   30. Juni 2024

Kolvenburg konkret — Edition & Galerie Hoffmann

Serena Amrein | Olle Baertling | Anna Beöthy-Steiner | Max Bill | Hartmut Böhm | Bob Bonie | John Carter ...

weiterlesen
31. Mai 2024

Kulturdünger

Nächste Eingabe bis 31.Mai 2024

weiterlesen
 
 

Ausstellungen

16. März 2024   -   26. Mai 2024

Hier! Jetzt!

Daniel Bracher, Christina Gähler, Susanne Lemberg, Samuel Peyer

weiterlesen
11. April 2024   -   24. Mai 2024

Mensch, Tier!

Bron& Weidmann, Marianne Engel, Peter Kuntner, Anna Ospelt, Hannes Rickli, Mara Röllinkuratiert von Peter Kuntner

weiterlesen
19. April 2024   -   02. Juni 2024

somewhere inbetween

somewhere inbetween20. April – 2. Juni 2024 Wann befinden wir uns im Dazwischen? Wann sind wir mal nicht zwischen Umzügen, zwischen Stadt und Land, zwischen Menschen, ...

weiterlesen
19. April 2024   -   25. Mai 2024

Ilse Aberer – Serena Amrein – Josef A. Moser

Die Komposition wird bestimmt durch die Schablonengröße und die Faltung des Papiers.

weiterlesen
26. April 2024   -   23. Juni 2024

as it happens

Die Videokünstlerin Susanne Hofer realisiert im Trudelhaus eine Ausstellung mit raum-greifenden, bewegten sowie bewegenden Bildern. Sie erweitert die Ausstellungsräume ...

weiterlesen
27. April 2024   -   03. November 2024

VENUS VON MURI

Eine Spurensuche

weiterlesen
06. Mai 2024   -   30. Juni 2024

LAB in LAB

Eine Laboranordnung mit kunstkommunikativem Angebot

weiterlesen
10. Mai 2024   -   02. Juni 2024

Shifting Reality

Nicola Grabiele, Rafael Grassi und Oliver Krähenbühl

weiterlesen
12. Mai 2024   -   23. Mai 2024

«Wunschgarten» Phase 1: Offene Präsentation

Was wünschst du dir?

weiterlesen
31. Mai 2024   -   21. Juni 2024

Oliver Krähenbühl

@ _957 INDEPENDENT ART MAGAZINE

weiterlesen
31. Mai 2024   -   02. Juni 2024

Offenes Atelier

Kuno Perler / Peter Schärz / Ursula Kappeler

weiterlesen
08. Juni 2024   -   23. Juni 2024

Mahdi Baraghithi

we are fighting HUMAN animals

weiterlesen
 
 

Veranstaltungen

22. März 2024   -   23. Mai 2024

Jubiläumsprojekt «Wunschgarten» Phase 1

Was wünschst du dir?

weiterlesen
26. Mai 2024   |   12-16 Uhr

Picknick & Podcast

Internationaler Museumstag 2024

weiterlesen
01. Juni 2024   |   17 Uhr

«LAB in LAB» Veranstaltung 01.06.

mit Kollektiv Hotel Regina, Charly Ciarla & Lis Kleiner, Sabine Trüb

weiterlesen
09. Juni 2024   |   16 Uhr

«LAB in LAB» Veranstaltung 09.06.

Veranstaltung mit Nikola Antolković, Jacqueline Weiss & Priska Praxmarer, Bettina Diel

weiterlesen