Cécile Laubacher-Projektfonds

Visarte Aargau spricht Projektbeiträge aus dem «Cécile Laubacher- Projektfonds».

Jährlich spricht Visarte Aargau Projektbeiträge und Defizitgarantien aus dem «Cécile Laubacher- Projektfonds» von Visarte Aargau.

Die Beiträge stehen Aargauer Kulturschaffenden aller Sparten für Projekte im Bereich der Vermittlung zur Verfügung. Die Beiträge werden als Initialzahlung verstanden, sind ausschliesslich für langfristige Vorhaben bestimmt und die Nachhaltigkeit der Projekte steht im Zentrum.

Es werden Projekte unterstützt, die mit dem Zweckartikel von Visarte Aargau vereinbar sind.

Der maximale Beitrag pro Projekt ist auf 5'000 Franken beschränkt. Der Projektbeitrag wird erst ausbezahlt, wenn die Finanzierung des Projekts gesichert ist.

Termine

Die Anmeldung erfolgt jeweils am 30. April und am 30. Oktober.

Erforderliche Unterlagen

_Angaben zur Projektgruppe respektive Trägerschaft und zur Projektleitung (maximal ein halbe A4 Seite)

_Projektbeschrieb und Umsetzungsplan (maximal 2 A4 Seiten)

_Budget und Finanzplan

Informationen

Für Abklärungen: office_at_visarte-aargau.ch

Geförderte Projekte

AUSSENZIMMER
Pilotprojekt Kulturvermittlung & Schulentwicklung
Juni 2021 – August 2022